Archiv für die Kategorie 'SEO'

Mai 31 2006

Profile Image of Sven
Sven

Links zur schlechten Nachbarschaft

Abgelegt unter SEO

Mal was neues vom Sitemaps Team! Vanessa Fox (Google Engineering) äußert sich in einem Blog Beitrag im Google Sitemaps Blog über Links aus und zu schlechter Nachbarschaft. Nach Ihrer Aussage können sich Links zu Spamseiten bzw. schlechter Nachbarschaft negativ auf das eigene Ranking auswirken. Hingegen von einem Spamer verlinkt zu werden hätte keine negativen Auswirkungen auf das Ranking einer Webseite, diese Links würden einfach nicht gewertet.

Zitat aus dem Artikel vom Sitemap Team:
In general, linking to web spammers and “bad neighborhoods” can harm your site’s indexing and ranking. And while links from these sites won’t harm your site, they won’t help your indexing or ranking. Only natural links add value and are helpful for indexing and ranking your site.

Das Links von Spamseiten einer Webseite nicht schaden können, das war ja eigentlich jedem klar. Sonst wäre es ein leichtes auf diesem Weg die Konkurrenz in den Filter zu linken. Ob Google schon so weit ist auch Webseiten abzustrafen die Spamer verlinken, das möchte ich doch stark bezweifeln - hier ist wohl eher der Wunsch Vater des Gedanken. Mir ist jedenfalls keine Seite bekannt die Aufgrund eines Links zur “schlechten Nachbarschaft” abgewertet wurde. Dann dürften wohl Webkataloge, die mit Sicherheit eine Menge Spamer verlinken, nicht mehr im Index gefunden werden.

Hier wird scheinbar vorsorglich etwas die Angst unter den Webmastern geschürt, um dieses Thema technisch erst irgendwann in ferner Zukunft angehen zu müssen.

Ein Kommentar

Mai 24 2006

Profile Image of Sven
Sven

Bigdaddy Update laut Cutts abgeschlossen

Abgelegt unter SEO

Vor wenigen Tagen hat sich Matt Cutts in seinem Blog ausführlich über das Bigdaddy-Update ausgelassen. Eine gute Zusammenfassung dieses Artikel findet man in deutscher Sprache unter Stand der Dinge bei Google im Faris SEO Blog, den original Artikel von Matt Cutts kann man unter Indexing timeline in seinem Blog nachlesen.

Hier nochmal eine kurze Zusammenfassung:

  • Laut Cutts sind die neuen Crawler nun intelligenter und arbeiten mit einem Crawl-Proxy, so können auch Seiten in den Suchindex gelangen die nur vom AdSense Mediapartners-Bot besucht werden.
  • Auch sollen bei der Bewertung der eingehenden Links deutliche Fortschritte gemacht worden sein. Es ist jetzt wohl möglich minderwertige Links besser zu erkennen, was qualitativ hochwertige Links immer wichtiger werden läßt. Der so genannte “Trustrank” gewinnt an Gewicht, Matt Cutts spricht in diesem zusammenhang von “Trusted Links”.
  • Die Probleme bei der site:Abfrage sollen nun bald behoben sein, hier gibt es aktuell noch Probleme bei den Bindesrich-Domains und den zusätzlichen Ergebnissen(Supplemental Results). Die Supplemental Results werden scheinbar im Moment neu gespidert, dies kann aber wohl eine längere Zeit in Anspruch nehmen.
  • Die Aussage das man mit reinem Affiliate-Content heutzutage keine gute Listung mehr erreichen kann ist nicht wirklich neu. Und auch wenn man in den Partnerprogrammen einen Mehrwert für die Besucher schafft, läuft man Gefahr im Supplemental Index auf die hinteren Ränge durchgereicht zu werden.

Interessant wird wohl werden herauszufinden welche Kritrien für Trusted Links wichtig sind. Auf die PR-Anzeige der Toolbar kann man sich bei der Beschaffung von Backlinks schon lange nicht mehr verlassen.

2 Kommentare

« Aktuellere Einträge