Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-settings.php on line 18

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1244

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1442

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/wp-db.php on line 306

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/cache.php on line 431

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 31

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Http in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/http.php on line 61

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method YLSY_PermalinkRedirect::execute() should not be called statically in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/plugin.php on line 339

Strict Standards: Non-static method YLSY_PermalinkRedirect::is_skip() should not be called statically in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-content/plugins/ylsy_permalink_redirect.php on line 42

Strict Standards: Non-static method YLSY_PermalinkRedirect::guess_permalink() should not be called statically in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-content/plugins/ylsy_permalink_redirect.php on line 45
SEO Blog » Suchmaschinen
 

Archiv für die Kategorie 'Suchmaschinen'

Jun 03 2006

Profile Image of Sven
Sven

Auch Ask.com jetzt mit Blogsuche

Abgelegt unter Suchmaschinen

Immer mehr Suchmaschinen erkennen das hohe Interesse der Nutzer an Weblogs und neben Google gibt es auch Ask.com nun mit Blogsuche.

Ask

Ich war angenehm überrascht als ich mir das erste mal die neue Blogsuche von Ask genauer ansah. Ich hatte vorher schon gelesen das die Ergebnisse von Bloglines.com eingekauft werden und Ask diese nur noch hinsichtlich des Ranking bearbeitet, dennoch war ich von den Ergebnissen beeindruckt. Auf der anderen Seite wurde die Ask-Suche in Bloglines.com eingebaut, ein guter Schachzug von beiden wie ich meine.

Sehr angenehm hat mich überrascht das in der Blogsuche auch scheinbar nur Blogs angezeigt werden, diese Hoffnung hatte ich auf jeden Fall nach meinen Stichproben. Gut gefallen haben mir auch die verschiedenen Möglichkeiten der Suche, die Sortierung und die Anzeige der Ergebnisse machén für mich Sinn.

Tools Ask

Die neuen Tools von Ask gefallen mir sehr gut. So kann man zum Beispiel Web-Ergebnisse in Ordner speichern und mit Anmerkungen versehen. Über Blogs und Feeds hat man die Möglichkeit die Blogsphäre zu durchsuchen und erhält die Ergebnisse aus Blogs die im Web abonniert werden. Auch der Bloglines Service welcher zum Suchen, Abonnieren, Erstellen und Teilen von News Feeds, Blogs und Rich Web Content dient macht einen interessanten Eindruck auf mich.

Alles in allem finde ich die neue Ask.com mit seiner Blogsuche ist gut gemacht und höchst interessant. als sehr positiv empfinde ich das es scheinbar noch eine Suchmaschine gibt die ohne Werbung auskommt und sich auch nur auf das wesentliche Konzentriert - nämlich die Suche. Ich bin einmal sehr gespannt ob diese Suchmaschine eine Chance hat sich im Markt zu etablieren, ich würde es den Machern von Ask auf jeden Fall wünschen.

Ein Kommentar

Jun 02 2006

Profile Image of Sven
Sven

Gibt es eine Alternative zu Adsense?

Abgelegt unter Adsense

Goggle Adsense ist wohl der uneingeschränkte Marktführer in seinem Bereich. Die Anmeldung ist Kinderleicht, einfach bei Google Adsense Anmelden - Channel in die Seite einbinden und schon geht es los mit dem Geldverdienen. Wenn nur alles so leicht wäre.

Google AdsensUnd Google ist bei Adsense auch noch sehr innovativ, bei der Vorstellung von Adsense API in den letzten Tagen wurde wieder deutlich wie überlegen Google gegenüber der Konkurrenz ist. Mit API können Webmaster Ihre Besucher für Ihre Dienste am Umsatz beteiligen. So kann zum Beispiel ein Bloghoster es seinen Nutzern ermöglichen einen Adsense-Account zu eröffnen um so mit seinem Blog Geld zu verdienen. Der Blogdienst ist dann selbstverständlich am Umsatz beteiligt.

Aber Adsense hat auch Nachteile. So weiß kennt keiner die Höhe der Partnerprovision welche Google an seine Adsense-Publisher ausschüttet, hier sind die verschiedensten Gerüchte im Umlauf. Aber eine Tranzparenz von Seiten Googles - Fehlanzeige! Auch habe ich langsam Hemmungen viele Webseiten über einen Adsense-Account laufen zu lassen, denn ich bin der Meinung das Google über Adsense sehr leicht ein Netzwerk erkennen kann.

Also eine Alternative muß her:

1 Versuch:
Als erstes habe ich mich daran gemacht uns bei miva Anzumelden. Das war am 15.4. und das Leiden nahm seinen Anfang:

  • der erste Kontakt per E-Mail mit einem miva Mitarbeiter kam dann am 21.4. zustande, nach einem Telefonat haben wir uns darauf geeinigt das er mir einen Screenshot mit an gedachter Einbindung zuschickt.
  • Diesen Screenshot von meiner Webseite mit 3 markierten Feldern hatte ich dann auch schon bis zum 5.05. per Mail bekommen.
  • Danach versuchte ich einen Telefontermin mit meinem “miva Berater” auszumachen, was nur eine Woche in Anspruch nahm.
  • Am 15.5 hatte ich dann den Vertrag auf meinen Tisch, welchen ich umgehend per Post zurückgeschickt habe.

Wer jetzt denkt ich könnte schon im Juni den Umsatz und die Attraktivität meiner Webseite mit miva erhöhen, der ist auf dem Holzweg.

2 Versuch:
Mit der Anmeldung beim Partnerprogramm von Mirago habe ich bessere Erfahrungen gemacht. Hier war alles bestens - schneller Support, alles ging im großen und ganzen schnell über die Bühne und ich konnte den Code in eine Seite einbinden. Leider habe ich nur die Befürchtung das hier die Breite der Werbenden nicht groß genug ist und nicht genügend Anzeigen geschaltet werden.

Als Fazit:
Wenn bei miva nicht noch was ganz spektakuläres passiert ist für mich Google wirklich ohne Konkurrenz in diesem Marktumfeld und dies ist mehr als Traurig. Denn der Markt ist riesig und wenn es uns an etwas nicht mangelt, dann an Webmastern die bereit sind Anzeigen auf Ihren Webseiten zu schalten.

17 Kommentare

Jun 01 2006

Profile Image of Sven
Sven

Froggle Händler-Center wird durch Google Base ersetzt

Abgelegt unter Google

Google Base bringt mit seiner deutsche Version einige Änderungen mit sich. Diese betreffen hauptsächlich die Benutzer des ehemaligen Händler-Center von Froogle in Deutschland, denn Google Base ersetzt das Froogle Händler-Center.

Die Zusammenlegung von Froogle und Google Base ist ein logischer und konsequenter Schritt, dadurch werden die eingestellten Produkte nicht nur über Froggle sondern auch bei Base gefunden. Dies sollte den Kreis der potentiellen Käufer doch um einiges erhöhen. Auch konnte man schon feststellen das die Artikel aus Base teilweise in der normalen Suche von Google zu finden sind - was den Käuferkreis nochmals um einiges erhöhen sollte.

Informationen zu den Änderungen für Froggle Kunden findet man im Google Base Hilfe-Center. Das neue einstellen von Artikeln über den Bulk-Upload soll besonders Nutzern mit vielen Artikel dabei behilflich sein die Waren schnell und einfach über eine einzige Datei online zu stellen oder zu aktualisieren.

Wie groß der Nutzen von Google Base sein wird - das weiß ich nicht. Jedoch bin ich der Überzeugung das durch die Integration von Base in Froggle und die Websuche dieser Service bei den Google-Usern schnell in den Blickpunkt rücken wird.

Keine Kommentare

Jun 01 2006

Profile Image of Sven
Sven

Google Base jetzt doch auf Deutsch

Abgelegt unter Google

Google Base der neue Datenbankdienst von Google startet nun doch fast komplett auf Deutsch in seiner ersten Beta-Version. Ich hatte über den Start von Google Base in Deutschland ja schon
Google Baseberichtet, die anfänglichen Probleme scheinen nun zum großen Teil behoben und Google Base kann man jetzt mit einer deutschen Benutzeroberfläche bewundern. OK einige Fehler scheint der neue Service noch zu haben, so kommt bei mir aktuell beim Versuch der Anmeldung eine Fehlerseite. Auch scheint die interne Verlinkung noch nicht ganz in Ordnung, hier landet man ab und an auf der  englischen Base-Seite. Doch das ganze nimmt nun langsam Gestalt an und man kann die Möglichkeiten dieses Tools erahnen.

Ist der Dienst dann erst mal voll funktionsfähig, so kann der Benutzer dann Informationen wie z.B. Kleinanzeigen, Jobangebote, Waren oder Nachrichten online stellen. Welche dann später nicht nur in Base sondern auch in den normalen Suchergebnissen, in Google Maps und Froogle gefunden werden.

Trotz der Aussage von Google das Base nicht als Konkurrenzprodukt zu Ebay zu sehen sei, sorgte der Start in den USA vor 6 Monaten für große Unruhen bei Ebay, Yahoo und Microsoft. Nun scheint jedoch auch Microsoft mit der Plattform “Windows Life” einen ähnlichen Service einzurichten. Es wird spannend sein zu beobachten welche Partnerschaften sich hier Entwickeln und welche Dienste sich auf lange Zeit im Markt etablieren können.

Keine Kommentare

Mai 30 2006

Profile Image of Sven
Sven

Google Traffic / Keyword Tools

Abgelegt unter Adwords

Google Adwords bietet mehr als nur die Möglichkeit Werbeanzeigen auf Google oder den Partnerwebseiten zu buchen. In Adwords sind interessante Tools integriert welche bei der Keywordsuche zur Webseitenoptimierung extrem hilfreich sind. Zwei dieser Tools möchte ich hier einmal vorstellen.

Der Traffic Estimator von Google Adsens ist wirklich kein neues Tool, und wird schon lange von Adwords-Kunden genutzt. Neu ist jedoch das dieser Service nicht mehr nur Adwords-Kunden zur Verfügung gestellt wird, sondern das der Traffic Estimator jetzt für alle frei zugänglich ist. Über dieses Tool kann man eine Keywordtraffic-Schätzung durchführen und den Traffic von verschiedenen Keys miteinander vergleichen. So bekommt man ein Gefühl dafür welche Suchbegriffe viele Besucher bringen und kann gezielt seine Webseite auf diese Optimieren.

Traffic Estimator

Ein weiterer interessanter Service in Adwords ist das Keyword Tool, auch dieses ist ohne Adwords-Account zu erreichen. Durch die Eingabe von Suchbegriffen kann man diese auf Synonyme überprüfen lassen und erhält so weitere Keys angezeigt welche man für die Webseitenoptimierung nutzen kann. Durch die erweiterte Einstellung auf “Keyword-Popularität” bekommt man hier sofort das Suchvolumen mit angezeigt.

Keyword Tool

Einen Nachteil scheint das Keyword-Tool jedoch zu haben. Scheinbar kann dieses nicht zwischen den Suchbegriffen “Suchmaschinenoptimierung” und “Suchmaschinen Optimierung” unterscheiden, denn wurde Suchmaschinen Optimierung noch im Traffic Estimator als Keyword mit starken Suchvolumen aufgeführt - fehlt der Suchbegriff in der Auflistung des Keyword-Tool komplett.

3 Kommentare

Mai 27 2006

Profile Image of Sven
Sven

Google Trends

Abgelegt unter Google

Für viele ist Google Trends der neue Service aus den Google Labs schon ein alter Hut, immerhin wurde dieses Tool ja schon am 10 Mai auf dem Google Press Day präsentiert. Viele gute Artikel sind seitdem schon über diesen neuen Service geschrieben worden, wie zum Beispiel “Google Trends - Google Zeitgeist Trends im Diagramm” und auch ich habe in meinem Artikel “Der Trend zum Blog” schon über dieses neue Tool berichtet. Dennoch finde ich diesen Service (je mehr ich ihn nutze) um so interessanter, so das er sich einfach einen eigenen Blog-Eintrag verdient hat.

Als ich mir das erste mal Google Trends genauer ansah, dachte ich eher an eine weitere Google Suche. Dennoch ist dies viel mehr eine Weiterentwicklung des schon lange in den Google Labs existierenden Zeitgeist Service, quasi der Zeitgeist Trend in einem Diagramm.

Ein Ergebnis entsteht wenn man bekannte Suchphrasen eingibt, hier können bis zu 5 Trends (durch Komma voneinander getrennt) miteinander verglichen werden. In der Ausgabe erhält man dann das Volumen der Suchanfragen über die Zeit in einer Grafik (wie nachfolgenden zu sehen) dargestellt.

 seo    suchmaschinenoptimierung    online marketing    internet marketing
Trendchart SEO

Dieser Chart vermittelt uns den Eindruck das die Suchanfragen nach Suchmaschinenoptimierung, online Marketing und Internet Marketing seit 2004 recht konstant blieben - die Suche nach einem SEO aber kontenuirlich stieg. Dies ist aber nur bedingt richtig. Denn man kann diese Suche nochmals nach Städten, Regionen und Ländern eingrenzen.

Trendchart Languages

Suchmaschinenoptimierung wird jedoch nur im deutschen verwendet, online Marketing und Internetmarketing sind Begriffe aus dem englischen und deutschen Sprachgebrauch. Den SEO gibt es Weltweit und wie in der Grafik oben zu erkennen wird dieser wohl am nötigsten in Tschechien benötigt.

Also endlich wieder einmal ein gelungenes Tool welches uns einen Einblick in das Suchverhalten der Suchmaschinenbenutzer gibt und über welches wir Rückschlüsse auf zukünftige Trends schliessen können. Weitere gute Beispiele mit Charts und Informationen sind auch bei Google Trends startetGoogle TrendsSherpa oder neu Google Trends zu finden.

Keine Kommentare

Mai 26 2006

Profile Image of Sven
Sven

Yahoo und Ebay gemeinsam gegen Google

Abgelegt unter Yahoo

Ebay und Yahoo haben eine mehrjährige Kooperation in den Bereichen Bezahlsysteme, Telefonwerbung und Internetwerbung vereinbart. Mit dieser Zusammenarbeit möchten die beiden Internetunternehmen den Druck auf Google erhöhen und Ihre Position gegenüber dem Suchmaschinenanbieter stärken. Ebenso möchten Sie mit dieser Allianz Ihre Stellung im Wettbewerb gegenüber von Microsoft verbessern. Dies berichtete die online Ausgabe des Handelsblatt in dem Artikel ”Yahoo und Ebay greifen gemeinsam Google an” am gestrigen Tag.

Die beiden Unternehmen haben vereinbart das Yahoo zukünftig das Bezahlsystem von Ebay Paypal für die online Transaktionen seiner Kunden nutzt, im Gegenzug ist Yahoo für die grafische Werbung auf der Online-Börse zuständig. Des weiteren soll eine gemeinsame Version der Ebay-Toolbar angeboten werden, die mit den Mail- und Suchfunktionen von Yahoo ausgestattet ist. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen eine Click-to-Call-Lösung für Online-Werbung entwickeln, mit dieser sollen die Kunden mit dem Klick auf eine Werbung direkt über eine Verbindung per Internet-Telefonie zum Werbeschaltenden kommen.

Diese Ankündigung wurde von der Wallstreet honoriert, die Aktien von Ebay stiegen um 7,11% und der Yahoo Kurs konnte um 3,11% zulegen.

Durch diese Kooperation wird die Reichweite der beiden Firmen noch größer. Yahoo liegt mit 402 Millionen Nutzern auf dem 2 Platz bei der Internetsuche hinter Google, Ebay ist mit 200 Millionen Kunden Marktführer in seiner Branche.

Keine Kommentare

Mai 23 2006

Profile Image of Sven
Sven

Google Base in Deutschland

Abgelegt unter Google

Google Base gibt es jetzt nun auch in Deutschland, jedoch ist der komplette Service noch in Englisch - deshalb rechne ich hier mal nicht auf eine große Akzeptanz der Benutzer. Das Feature kann man unter http://www.google.de/base/ erreichen.

Jedoch ging hier es eher wohl nur darum das dieses Feature endlich online geht, denn mit Eingabemasken in englischer Sprache können hier zu Lande nur wenige etwas anfangen und die Wahrscheinlichkeit das die letzten Suchergebnisse aus Deutschland engineering jobs oder pumpkin pie recipe sind, ist auch eher unwahrscheinlich. Schade eigentlich denn ich dachte zuerst das Google jetzt die Lokalisierung seiner Features voran treibt, jedoch ist dies eher eine halb fertige Beta Version. Was dies soll? Keine Ahnung ich denke das hätten sich die Jungs von Google auch sparen können.

Für alle die sich jetzt Fragen was Google Base eigentlich ist: Bei diesem Dienst kann man kostenlos Kleinanzeigen aufgeben, in den USA läuft dieser Service unter base.google.com schon etwas länger.

Keine Kommentare

Mai 22 2006

Profile Image of Sven
Sven

Microsoft VS Google - Kampf um Marktanteile

Abgelegt unter MSN

Der Kampf zwischen Microsoft und deren Suchmaschine MSN Search und Google geht in die nächste Runde.

Der weltgrößte Softwarekonzern hat Google bei Amazon ausgebotet. Seit einigen Tagen nutzt Amazon bei seinen amerikanischen Webseiten nicht mehr die Suchfunktion von Google sondern greift auf die Suchergebnisse von MSN zurück.

Auch will Microsoft bei seinem neuen Internet Explorer 7 mit einer neuen Voreinstellung sich weitere Marktanteile bei den Suchmaschinen sichern. Es heißt beim neuen Browser soll eine Suchbox integriert sein, bei der MSN schon zum Teil vorinstalliert ist. Wolle man direkt über die Explorer-Funktionen mit Google suchen, müsse man eine Liste von 2 Dutzent Angeboten durchgehen. Von Seiten Googles sieht man dies als eine erhebliche Behinderung im Wettbewerb an und man hat sich laut einem Artikel der “San Jose Mercury News” schon bei den Wettbewerbshütern in den USA und Europa beschwert.

Wir werden diesen Konkurenzkampf aufmerksam und mit Spannung verfolgen, ob es Microsoft mit MSN wirklich gelingt in einen ernsthaften Wettstreit um die großen Marktanteile mit Google zu tretten. Ich wage dies zu bezweifeln.

Ein Kommentar

Mai 21 2006

Profile Image of Sven
Sven

Sammelklage gegen Google?

Abgelegt unter Google

Diese E-Mail ist heute in meinem Postfach gelandet, habe hier nur den deutschen Auszug veröffentlicht (der gleiche Text war scheinbar in 21 verschiedenen Sprachen abgebildet):

Diese gerichtlich angeordnete Mitteilung kann Ihre Rechte als Käufer berühren. Bitte sorgfältig durchlesen. Wenn Sie in der Zeit vom 1. Januar 2002 bis heute Online-Werbung von Google gekauft haben, sind Sie Partei einer beim Circuit Court of Miller County (US-Gericht), im US-Bundesstaat Arkansas anhängig gemachten Sammelklage. Mit dieser Mitteilung werden Sie von der Entscheidung des Gerichts bezüglich der Annahme einer Klägergruppe im Sinne einer Sammelklage, über die Art der geltend gemachten Ansprüche, über Ihr Recht, der Sammelklage als Partei beizutreten bzw. auf einen  Beitritt zu verzichten, über Vergleichsangebote zur Beilegung des Rechtsstreits und über die Art und Weise, wie Sie auf Grund eines Vergleichs gerichtlich zuerkannte Werbegutschriften beanspruchen können. Ein Exemplar der deutschen Version der beigefügten Mitteilung können Sie per Email unter folgender Adresse anfordern: clicksettlementge@enotice.info.

Nach Spam sieht das ganze nicht aus, denn der Autor hat sich noch die Mühe gemacht ein LegalNotice.pdf anzuhängen.

Keine Kommentare

Mai 20 2006

Profile Image of Sven
Sven

Artikel im Stern über Google

Abgelegt unter Suchmaschinen

Im aktuellen Stern von dieser Woche ist eine Titlegeschichte über die Suchmaschine Google mit dem Title ”Weltmacht Google - Was die größte Suchmaschine alles kann - alles plant - alles über uns weiß”. Als Google-Junkie habe ich mir dann beim nächsten Einkauf direkt mal den neuen Stern (der mittlerweile schon 2,80 Euro kostet) zugelegt.

Was wirklich neues hatte der Artikel nicht zu bieten, auf jeden Fall nicht für jene die sich schon etwas länger mit Google auseinander setzen. Aber mit dieser Erwartung hatte ich mir die Zeitschrift auch nicht zugelegt.

Interessant waren die kleine Piographie über Sergey Brin und Larry Page - deren erstes Zusammentreffen und das entstehen von Google. Nebenbei was ich noch nicht wußte: der Name Google wurde abgeleitet von “googol” dem mathematischen Begriff für eine fast unendliche Zahl. Auch der kurze Einblick in den “Googleplex” in Mountain View - Karlifornien, in dem mittlerweile schon ca. 5000 Leute arbeiten bzw. an den neuen Produkten forschen und deren auch manchmal recht unkonventionelle Arbeitsweisen war nett zu lesen.

Von Interesse für den unbedarften Google Nutzer war mit Sicherheit der kurze Artikel über die Google-Produkte “Jenseits der Suche”. Denn ich denke das viele dieser Dienstleistungen wie Froogle, Blogger, Google Books, Google Earth und Desktop Search am normalen Google-Nutzer unbemerkt vorbei gehen, jedoch sind die alle recht Interessant und was noch besser ist: alles ist kostenlos (im Moment auf jeden Fall noch).

Keine Kommentare

« Aktuellere Einträge