Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-settings.php on line 18

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1244

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/classes.php on line 1442

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/wp-db.php on line 306

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/cache.php on line 431

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 31

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Http in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/http.php on line 61

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method YLSY_PermalinkRedirect::execute() should not be called statically in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-includes/plugin.php on line 339

Strict Standards: Non-static method YLSY_PermalinkRedirect::is_skip() should not be called statically in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-content/plugins/ylsy_permalink_redirect.php on line 42

Strict Standards: Non-static method YLSY_PermalinkRedirect::guess_permalink() should not be called statically in /www/htdocs/w0063689/trendmile-com/Blog/wp-content/plugins/ylsy_permalink_redirect.php on line 45
Old School SEO-Faktoren sind zurück! - SEO Blog
 
« Erzeugen von Duplicate Content Google Dienste extrem langsam »
 
  Profilbild von Sven  

Old School SEO-Faktoren sind zurück!

Montag, 02.07.2007 von Sven

Tot gesagte leben länger, diese alte Weisheit trifft wohl am besten auf den PageRank zu. Wer erinnert sich nicht gerne und voller Wehmut an die guten alten Zeiten, als mit dem monatlichen Google Dance und dem damit verbundenen PR-Update noch sichtbar die SEO-Erfolge gemessen werden konnten. In dieser Zeit war der PageRank eine feste Größe in der Suchmaschinenoptimierung und selbstverständlich auch beim Linktausch. Alle die sich jetzt fragen über was oder wen ich hier schreibe bekommen im Internet4you Blog den Google PageRank kurz erklärt.

Um die neue Rolle des PageRank beleuchten zu können, gehen wir als erstes einmal der Frage auf den Grund: Wie wichtig ist der PageRank eigentlich? Einen großen Einfluss auf das Ranking in den Suchergebnissen hat er mit Sicherheit nicht mehr, jedoch ist er ausschlaggebend dafür wie oft und wie tief eine Webseite gespidert wird. Und noch viel wichtiger: von der Höhe des PR ist es abhängig ob eine Seite im Supplemental Index landet oder nicht. Wie, ihr glaubt mir nicht? Dann lest euch einmal den Artikel Google Hell von Matt Cutts durch, in dem er sich über den PageRank äußert. Klar ist zum erreichen von spitzen Positionen ist mehr als nur ein hoher PR nötig, hier sind Trusted Links sicher geeigneter, dennoch könnt Ihr euch mit einigen PR starken Links definitiv aus dem Supplemental Index befreien. Jedoch sollte immer bedacht werden das der Wert, welcher in der Toolbar eingezeigt wird, nicht immer aktuell sein muss.

Ein weiterer Old School Faktor der wieder im kommen ist, sind die Meta Tags. Auch diese sind für das Ranking absolut unerheblich und Title in Kombination mit Description wird nur dafür benutzt die Klickrate in den Suchergebnissen zu verbessern. Dennoch mit einem unique Titel und Description auf jeder Seite der Domain ist die Chance um einiges besser um nicht in den Supplemental Index zu gelangen.

Auch die Sitewide Links können bei der Suchmaschinenoptimierung wieder effektiv eingesetzt werden. Ein Link über alle Unterseiten einer gut gelisteten Domain, kann sehr hilfreich sein, eine große Seite mit weit mehr als 100 Unterseiten schnell und vollständig in den Google Index zu bekommen.

Lange sollen Sie uns erhalten bleiben, die SEO-Faktoren aus den guten alten Zeiten - auch wenn Sie schon von einigen zu früh zu Grabe getragen wurden!

 

 

7 Kommentare zu “Old School SEO-Faktoren sind zurück!”

 

Andreas Lohr
am 4. Juli 2007 um 10:18

Totgesagte leben länger. Die Bedeutung des PageRank für das Ranking einer Seite wird klar überschätzt. Auch Seiten mit niedrigem PageRank können gut gelistet sein. Man kann sogar besser gelistet sein als Seiten, die einen besseren PageRank haben (auch wenn manche jetzt sagen, daß man das ja nicht wissen kann, weil man nur alte Daten zu sehen bekommt). Und natürlich meine ich damit auch Seiten aus demselben Themenfeld.

 

Wolkenkratzer
am 6. Juli 2007 um 00:51

der Artikel spricht mir aus dem Herzen, aber naja, bei den Sitewide - Links hab ich da meine Zweifel. Gerade hat Tante Gulli wiedermal den Algo geändert und insbesondere Sidewide - Links nochmal abgewertet, undzwar so stark, dass die Relevanz trotz Trust fast bedeutungslos wird. Ich denke, dass individuelle interne Verlinkung wichtiger wird. Einfach 10.000 Seiten mit dem gleichen Keyword - Link (wie bei einer Navigation) versehen, wird wohl künftig nicht mehr so toll funktionieren (zugegebenermaßen richtigerweise).

 

Forumstars
am 26. Juli 2007 um 01:19

Das mit den Sitewide-Links finde ich auch super. Das erinnert doch wirklich sehr an die gute alte Zeit. Das mit den Meta-Tags sollte man mal ausprobieren. Ich bin nach wie vor ein Fan von Meta Tags.

 

Tobias
am 16. August 2007 um 12:25

Also Meta-Tags mag ich überhaupt nicht. Da fällt mir immer keine passende description ein, mit der ich eine hohe klickrate verursachen könnte…außerdem weiß ich irgendwie nie, wie viel diese noch das Ranking beeinflussen.
Naja, das mit den Sitewide-Links find ich auch klasse =)

 

Chris
am 3. Oktober 2007 um 14:40

Habe das selber bei einer Seite mit den sitewide-links getestet - ist wirklich so. hoffen wir mal das google nicht ständig “grobe ” änderungen durchführt - sonst macht das kein spaß…

 

Daniel
am 28. Februar 2008 um 21:25

Der Pagerank ist tatsächlich nicht das wichtigste und kann den Erfolg einer Seite auch nicht garantieren.
Man kann mit guten Titeln und Texten mehr erreichen, wenn man will. Z. B. mit guten Textlinks ist es möglich, eine Seite mit niedrigem PR an einer Seite mit hohem PR vorbeizuschieben. Aber: die Kombination mit PR verbessert das Ranking doch noch etwas.

 

das Dilemma: natürlicher Linkaufbau und der Linkbait
am 21. Februar 2009 um 18:15

[...] Sitewide Links [...]

 

Trackback URI | Kommentare als RSS

 

Einen Kommentar schreiben